Grüne Neulußheim: Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat nominiert

Mehr Frauen als Männer auf der vollen Liste

„Mehr Grün in den Gemeinderat“, mit diesem Motto werden die GRÜNEN bei der nächsten Gemeinderatswahl antreten.

Die Neulußheimer Mitglieder von B90/ DIE GRÜNEN nominierten am vergangenen Freitag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019.

Adolf Härdle, Hockenheimer Stadt- und Kreisrat, leitete die Nominierungsversammlung souverän. Neben den amtierenden Gemeinderäten Monika Schroth und Alexander W. Mansel stellten sich weitere neun Frauen und acht Männer zur Wahl, eine Mischung aus Alt und Jung und den verschiedensten Berufen.

Neben den grünen Kernthemen Umweltschutz, Erhalt der Biodiversität und nachhaltiger Zukunftsgestaltung wurden von den Kandidatinnen und Kandidaten weitere Themenkreis angesprochen. Besonders wichtig war das Thema „Zukunft der Mobilität“ (Carsharing, Bikesharing, ÖPNV, Entwicklung des Individualverkehrs). Auch das Thema „ressourcenschonendes Leben“ (tauschen, teilen, leihen) war für viele von Bedeutung sowie „Urban Gardening“- Nutzpflanzen statt Giftpflanzen im öffentlichen Raum.

Über die „grünen“ Themen hinaus wurden von den Kandidierenden weitere Themen genannt, die schon im Moment von der grünen Gemeinderatsfraktion immer wieder angesprochen werden und wichtige Zukunftsthemen sind: Transparenz und Bürgerbeteiligung, Generationengerechtigkeit und Jugend.

Die von den Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellte Liste wurde in geheimer Wahl gewählt.

Monika Schroth, Rechtsanwältin, und Alexander W. Mansel, Sozialpädagoge (B.A.), führen die Liste an. Auf den nächsten Plätzen folgen Silvia Mansel, Industriekauffrau, Dr. -Ing. Markus Hartmann, Ingenieur, Margot Röhheuser, Erzieherin im Anerkennungsjahr, und Alexander Wentz, Postbeamter a.D.

Mit einem Durchschnittsalter von knapp 42 Jahren (entspricht dem Durchschnittsalter der Bevölkerung in Baden-Württemberg) und mehr Frauen als Männern auf der Liste sind die GRÜNEN für den zukünftigen Gemeinderat gut aufgestellt.

Die Liste bietet den Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit, den zukünftigen Gemeinderat nicht nur grüner, sondern auch jünger und weiblicher zu machen.

Listenplatz Beruf Alter
1 Monika Schroth Rechtsanwältin 63
2 Alexander W. Mansel Sozialpädagoge (B. A.) 25
3 Silvia Mansel Industriekauffrau 59
4 Dr.-Ing Markus Hartmann Diplom-Ingenieur 46
5 Margot Roehheuser Erzieherin im Anerkennungsjahr 21
6 Alex Wentz Postbeamter a. D. 56
7 Stefanie Leopold Business Support Specialist 27
8 Rainer Molfenter Betriebswirt 62
9 Silke Wentz-Biskup Altenpflegerin 46
10 Marc Leopold Diplom-Kaufmann 35
11 Kristin Dorn Medien-Informatikerin (B. sc.) 28
12 Hagen Morano Software-Entwickler 30
13 Claire McLaughlin Bürokauffrau 35
14 Alex Pollmann Diplom-Ingenieur 32
15 Rita Adolphus Diplom-Bauingenieurin 67
16 Ronja Biskup Auszubildende (Ergotherapie) 20
17 Christin Scheck Erzieherin 42
18 Klaus Filsinger selbst. Kaufmann 75

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld