Einführung von Kurzzeitparkplätzen vor dem Rathaus

Unsere Fraktion beantragt, folgenden Tagesordnungspunkt auf die Tagesordnung des Gemeinderats zu setzen:

Einführung von Kurzzeitparkplätzen vor dem Rathaus

und über folgenden Beschlussantrag zu entscheiden:

Der Gemeinderat beschließt, die Parkplätze vor dem Rathausanbau in Kurzzeitparkplätze (2 Stunden Parkdauer) umzuwandeln.

Begründung:

Vermehrt ist uns aufgefallen, dass die Parkplätze vor dem Rathaus für dauerhaftes Parken genutzt werden.

Die Parkplätze sind für Personen, die im Rathaus etwas erledigen, gedacht.

Die fünf vorderen „normalen“ Parkplätze sollten in der Nutzungszeit begrenzt werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld